Preise und Finanzierung

Ich bin von allen Krankenkassen anerkannt und es gelten die offiziellen Spitex-Tarife

Pflegefinanzierung

Die Krankenkassen beteiligen sich an den drei Leistungsgruppen Abklärung / Beratung, Behandlungspflege und der Grundpflege, welche mit fixen Tarifen festgelegt sind.

Mit der Pflegefinanzierung nach KVG werden die Kosten auf drei Schultern verteilt: der Krankenkasse / der Gemeinde und dem pflegerisch beziehenden Klienten von Spitex- Leistungen. Ärztliche angeordnete pflegerische Leistungen sind durch die Grundversicherung Ihrer Krankenkasse gedeckt. Ihr Kostenanteil beträgt 10%.

Der Klient bezahlt einen Sockelbeitrag von max. CHF 15.95 pro Einsatztag. Dieser Betrag wird dem Klienten direkt in Rechnung gestellt, unabhängig davon, wie oft im Tag ein Einsatz geleistet wird. Die Rechnung ist innert 30 Tagen auf das Konto des Leistungserbringers einzuzahlen.

Detailliertere Informationen finden Sie in der Pflegevereinbarung

Zusätzliche Tarife

Persönliche Betreuungskosten, welche nicht von den Krankenkassen übernommen werden.

Dienstleistungen kombiniert mit einem Pflegeauftragpro StundeCHF 60.00
Betreuungsaufgaben kombiniert ohne Pflegeauftragpro StundeCHF 75.00
Fahrten / Spesen Hin- und Rückfahrt Agglomeration LuzernpauschalCHF 30.00
Absage eines vereinbarten Termins weniger als 4h im VorauspauschalCHF 40.00
Notfalleinsätze in der Nacht und an Wochenenden pauschalCHF 20.00

Pflegematerialien, welche nicht kassenpflichtig sind, werden dem Klienten in Rechnung gestellt. (Wattestäbchen, Desinfektionsmittel, Handschuhe, Verbandssets, etc.)

Notrufsystem SRK mit einer Beteiligung an 1. Stelle CHF 30.00 pro Einsatz
Ansonsten pauschal monatlich CHF 10.00

Nachteinsätze von 22 Uhr bis 07 Uhr je nach Pflegeaufwand pauschal CHF 150.00 bis CHF 250.00 (mehrmaliges Aufstehen)